Kollegen im Unionhilfswerk

Wir suchen für einen regionalen Verantwortungsbereich im Bereich Psychiatrie ab 01.10.2020, vorerst für 1 Jahr befristet, danach unbefristete Weiterbeschäftigung angestrebt, eine

Regionalleitung für den psychiatrischen Bereich

Das UNIONHILFSWERK zählt mit rund 130 Projekten und Einrichtungen zu Berlins größten Arbeitgebern. Mehr als 2800 Mitarbeiter und 1000 Freiwillige begleiten täglich 5500 Menschen auf ihren individuellen Wegen. Zu unseren vielfältigen Dienstleistungen im sozialen Bereich zählen u.a. Kindertagesstätten, Jugendhilfeangebote, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, ambulante und stationäre Pflege sowie Hilfen für wohnungslose Menschen und Geflüchtete.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung von Teilhabe und Inklusion auf der Grundlage des BTHG
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken
  • Erarbeitung von Konzepten zur Mitbeteiligung von Experten aus Erfahrung (Ex-In) in den Arbeitsprozessen
  • Fach- und Dienstaufsicht für z.Zt. 10 Leitungskräfte der Einrichtungen der Eingliederungshilfe und den Zuwendungsbereich inklusive Verwaltungkräfte am Standort
  • Budgetplanung und - kontrolle des Verantwortungsbereichs
  • Steuerung und Überwachung der strukturellen Arbeitsabläufe für ca 200 Plätze in der Eingliederungshilfe und ca. 150 im Zuwendungsbereich mit insgesamt ca. 100 Mitarbeiter*innen
  • Vertretung und Mitwirkung in internen und externen  Gremien des Verantwortungsbereichs
  • Wissenstransfer zwischen verschiedenen Gremien und im Unternehmemnsverbund
  • Durchführung von besonderen Projekten der Fachbereichsleitung
  • Initiierung und Durchführung von Evaluation, von Verbesserungen bzw. Anpassungen  der Angebotsstruktur entsprechend Klienten*innenbedarf in Zusammenarbeit mit den Einrichtungsleitungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Wirtschaftsplanung

Stellen ID: 16096

Bewerbungsfrist: 31.08.2020

Einrichtung
k. A.

Ort
Berlin


Antrittsbeginn
ab sofort

Ihre Arbeitszeit:
max. 100  % einer Vollzeitstelle (39,5 St.)

Ihre Vergütung:
Vergütungsgruppe M, gem. BV Vergütung der Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH

Sabine Jeschke

Fachbereichsleiterin

030/42265-886

Was bieten wir?

  • Sicherer Arbeitsplatz

    Sie suchen Sicherheit und einen verlässlichen Arbeitgeber? Dann haben Sie uns gefunden.

  • Vergütung & Extras

    Sie können bei uns eine für Ihre Aufgaben angemessene Vergütung erwarten, ebenso wie Zeitzuschläge, Funktionszulagen und Mitarbeiterprämien. Auch Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen gehören im UNIONHILFSWERK dazu.

  • Einflussnahme und Mitgestaltung
    In Ihren Teams arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich. Eigene Ideen und Mitwirkung sind bei uns erwünscht und wertgeschätzt. Ihre Aufgaben sind dabei so abwechslungsreich wie unsere Kunden und Klienten.
  • Fort- und Weiterbildung

    Wir möchten unsere Mitarbeiter weiterentwickeln und ihnen individuelle Perspektiven anbieten. Jährliche Weiterbildungen und Qualifizierungen gehören für uns dazu.

  • Eine sinnvolle und sinnstiftende Tätigkeit
    Bei uns finden Sie eine sinnstiftende Tätigkeit. Sie unterstützen unsere Einrichtungen an modernen Arbeitsplätzen auf Augenhöhe und leisten damit indirekt einen wichtigen Beitrag bei der Betreuung unserer Klienten.
  • Flache Hierarchien
    Bei uns werden Ihre Ideen und Ihr Engagement wertgeschätzt und gehört. Flache Hierarchien sorgen für schnelle Entscheidungswege und Gestaltungsspielraum. Teamgeist wird groß geschrieben. In Ihren Teams arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich. Bringen Sie sich ein – wir freuen uns auf Ihre Ideen.
  • Geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten
    Wir wissen, wie individuell unsere Mitarbeiter sind. Daher legen wir Wert auf familienfreundliche Arbeitszeiten - zum Beispiel durch die Möglichkeit der Nutzung des häuslichen Bildschirmarbeitsplatzes. Damit Beruf und Familie gut vereinbar sind.

Sie bringen die folgenden Qualifikationen mit

  • Master, Diplom, Bachelor in einem für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang (soziale Arbeit, Psychologie oder gleichwertige Qualifikation)
  • Leitungserfahrung
  • Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen insbesondere der Sozialgesetzgebung
  • Erweiterte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Qualitätsmanagement
  • Umfassende Office-Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
Jetzt online bewerben

Alternativ können Sie sich über folgende Wege bewerben:

per E-Mail:

bewerbung@unionhilfswerk.de

per Post an:

Unionhilfswerk
Hauptverwaltung / Personalverwaltung
Postfach 67 02 42
10207 Berlin

Nicht die richtige Stelle?

Weitere Jobs im Unionhilfswerk finden Sie in unserem Stellenportal