Koordinator*in für Stadtteilarbeit (m/w/d) am Mehringplatz

[Stadtteilzentrum F1 am Mehringplatz]

Stiftung Unionhilfswerk Berlin • Berlin Kreuzberg • Berufseinsteiger • befristet

  • Teilzeit

Friedrichstr. 1, 10969 Berlin Kreuzberg

ab sofort
Job-ID: 31846
Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n engagierte*n Beauftragte*n für Stadtteilarbeit, der den Auftrag der Entwicklung und Etablierung eines Stadtteilzentrums am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg weiter mit realisiert. Koordinator*in für Stadtteilarbeit (m/w/d) am Mehringplatz

Ihre Aufgaben

  • Sie bringen sich ein: Sie entwickeln das Konzept des Stadtteilzentrums weiter und steuern und moderieren die damit verbundenen Prozesse
  • Sie motivieren: Sie aktivieren und beteiligen die Anwohner*innen und beraten und empowern alle Akteur*innen
  • Sie gestalten: Sie entwickeln inklusive und diversitätsoffene Angebote und Engagements
  • Sie behalten den Überblick: Sie kümmern sich um das Projektmanagement, die Raumorganisation sowie die Programm- und Veranstaltungsplanung
  • Sie sind Ansprechpartner*in: Sie sind für die Mitarbeiter*innen und ihre Belange da und entwickeln das Team weiter
  • Sie setzen sich ein: Sie wirken an Gremien und Netzwerken mit, betreiben Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und arbeiten mit dem Bezirksamt zusammen

Ihr Profil

  • Sie haben das Know How: Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Studiengangs
  • Sie kennen sich aus: Sie haben bereits Erfahrung in der Nachbarschafts-/Stadtteilarbeit bzw. im Empowerment von Menschen gesammelt und sich mit Entwicklungsprozessen beschäftigt
  • Sie sind empathisch: Sie interessieren sich für die Zusammenarbeit mit Anwohner*innen und Projekten eines Sozialraums
  • Sie sind offen: Sie haben eine wertschätzende, tolerante Grundhaltung gegenüber allen Menschen und ihren Kulturen
  • On Top: eine Zusatzqualifikation im Bereich Freiwilligenkoordination bzw. systemische Qualifikation ist wünschenswert

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Ein motiviertes Team
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Fachspezifische Fortbildungen
  • Weihnachtsfeier, Sommerfest und Teamevents
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Intensiver kollegialer Austausch
  • Rabatt-Portale für Mode, Reisen, Technik, Kultur und nachhaltige Produkte
  • Hospitation in anderen Bereichen

Weitere Informationen

Ihre Arbeitszeit: 75 % einer Vollzeitstelle (30 Wochenstunden) Befristung: bis 31.12.2025 befristet

Ihre Benefits

Dienstfahrrad-Leasing

Egal ob Rennrad, City-Rad oder E-Bike – Leasen Sie sich Ihr Traumrad und zahlen per Gehaltsabrechnung.

30 Tage Urlaub

Zum Entspannen und neue Kraft tanken.

Zuschuss für Gesundheitskurse

Wir unterstützen Sie bei einem gesunden Lebensstil mit 100 Euro für Gesundheitskurse pro Jahr, mit internen Gesundheitstagen und Präventionsangeboten.

psychologische Beratung

Als Mitarbeiter*in bekommen Sie und Ihre Angehörigen kostenfrei und anonym psychologische Beratung von unserem Kooperationspartner, dem Fürstenberg Institut.

Team-Events

Firmenlauf, Stadtradeln, Bäume pflanzen oder Sommerfest ausgelassen feiern – bei Team-Events gemeinsame Erinnerungen mit Kolleginnen und Kollegen schaffen, gehört für uns einfach dazu.

finanzierte Fortbildungen

Wir fördern Ihr Potenzial und unterstützen Sie darin, an Weiterqualifikationen, Fortbildungen und Fachtagungen teilzunehmen.

Stadtteilzentrum F1

Das F1 ist ein offenes und inklusives Stadtteilzentrum für sozial benachteiligte, von Armut oder Einsamkeit betroffene Menschen. Gemeinsam mit anderen Vereinen und Initiativen im Haus hat sich das Team das Ziel gesetzt, Raum zu schaffen für nachbarschaftliche Begegnungen, Beratungen anzubieten und gesellschaftliche Teilhabe für die Anwohner*innen rund um den Mehringplatz zu ermöglichen.

1/2
2/2

Das Team vom F1 entwickelt organisiert Unterstützungs- und Freizeitangebote vor Ort, wie z.B. das Familien-Café oder den interkulturellen Garten. 
 

Das F1 befindet sich im Kreuzberger Norden zwischen Halleschem Tor und Kochstraße am Mehringplatz. Im als „Inti-Haus“ bei den Anwohner*innen bekannten Gebäude ist das F1 eng vernetzt mit den dort ansässigen Vereinen und Initiativen.
 

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Matthias Klockenbusch

 

030 41726-131

Wir sind Vielfalt!

Wir sind Vielfalt!

Wir stehen für Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In 2 Minuten zu Ihrer fertigen Bewerbung.

Jetzt bewerben